Der Diözesanauschuss (DAS) hat die Aufgabe, die Diözesanleitung bei der Leitung des Diözesanverbandes zu unterstützen.

Er ist das höchste beschlussfassende Gremium des Diözesanverbandes außerhalb der Diözesankonferenzen. Alle wichtigen Entscheidungen, die nicht im Rahmen einer Diözesankonferenz diskutiert und beschlossen werden, werden im Diözesanausschuss beraten und beschlossen.

Zu den Aufgaben des Diözesanausschusses gehören insbesondere: Vor- und Nachbereitung der Diözesankonferenz, Sorgetragen für die Durchführung der Beschlüsse der Diözesankonferenz, Inhaltliche Jahresplanung, Entsendung von Mitarbeitenden in den Finanzrat, Schlichtung und Entscheidung in Konfliktfällen.

Die Termine der Wochenendsitzungen des Diözesanausschusses findet ihr in der Terminübersicht.


Silvia Schäfers
Jana Spiegel
Aaron Böckelmann
Moritz Hachmeister
Benedikt Neumann
Lara Simon
Nathascha Tomlik
Vanessa Paschinski
Oliver Johanndrees
Leah Engel
Und du?

Immer am ersten Wochenende nach den NRW Sommerferien machen sich hunderte KjGler*innen so richtig schick.

Der KjG-Ball ist ein Dankeschön an alle KjGler*innen, Gruppenleitungen, Jugendliche und junge Erwachsene, die sich ehrenamtlich im KjG-Diözesanverband Paderborn engagieren und die KjG-Arbeit unterstützen. In festlicher Abendgarderobe gibt es ein gemeinsames Essen und bei Musik und Tanz ist jede Menge Spaß vorprogrammiert. Ein weiteres Highlight ist immer auch die Verleihung des goldenen Seelenbohrers, der in vier Kategorien verliehen wird: „Coolste Aktion“, „Das K in KjG“, „Mitgliedergewinnung“ und „KjG + Ich – Ehrenauszeichnung des Diözesanverbands“. Für alle Kategorien kannst du deine KjG-Pfarrgemeinschaft mit einer kreativen Begründung nominieren.

Der KjG-Ball ist aber auch eine schöne Gelegenheit alte KjG-Gesichter wiederzusehen oder neue kennenzulernen und einen Eindruck über Veranstaltungen und Ferienfreizeiten der anderen KjG-Pfarrgemeinschaften zu bekommen.

KjG Ball 2022

Der KjG Ball wird in diesem Jahr von der KjG St. Michael Ummeln und dem KjG Diözesanverband Paderborn ausgerichtet

Eine Anmeldung ist ab sofort möglich. Dort könnt ihr auch angeben, falls ihr im Zelt/ im Pfarrheim übernachten möchtet.

Zeitplan 

16:30 Uhr Ankunft Übernachtende, Zeltaufbau

17:30 Uhr erste Anmeldung

18:00 Uhr Gruppenfoto

18:15 Uhr Gottesdienst

19:15 Uhr Ankommen und weitere Anmeldung

19:30 Uhr Begrüßung (DL, Ehrengäste, Moderation) 

19:45 Uhr Essen

im Anschluss: Goldener Seelenbohrer-Verleihung durch die Jury

im Anschluss: Wahlen KjGönigpaar

Tanz

1:00 Uhr Ende der diözesanen Veranstaltung

1:10 Uhr Aftershow-Party

Eine Nominierung um einen der Goldenen Seelenbohrer ist noch bis zum 10.07. möglich. Schreibt dazu eine Mail/ Nachricht an Lena und begründet knackig, warum eure KjG den Goldenen Seelenbohrer verdient - vergisst nicht, ein Foto mitzuschicken.


Ausrichtung des KjG-Balls

Wenn ihr auch einmal als Pfarrgemeinschaft einen KjG-Ball ausrichten wollt, müsst ihr folgende Punkte beachten:

  • Spaß, Motivation, Freude und nötige Ressourcen für die Planung sowie Durchführung des KjG-Balls
  • Geeignete Örtlichkeiten (Festraum, Übernachtungsmöglichkeiten)
  • Erreichbarkeit/ Anbindung durch öffentliche Verkehrsmittel
  • Zeit am Termin des KjG-Balls
  • Ggf. besonderer Anlass innerhalb der KjG-Pfarrgemeinschaft

Wie ihr eure Bewerbung gestaltet bleibt euch überlassen.

Der Diözesanausschuss entscheidet über die Vergabe der Ausrichtung. Bei der Auswahl werden Gemeinden bevorzugt, die noch nie den Ball ausgerichtet haben. Andernfalls wird gelost.

In Kürze erscheint hier auch eine Checkliste mit allen to-dos, die euch bei der Ausrichtung des KjG-Balls erwarten! So könnt ihr gut abschätzen und einsehen, was eure Aufgaben sind und worauf ihr euch einlasst. Bei der Ausrichtung steht euch dann natürlich auch Lena als zuständige Referentin zur Seite und unterstützt euch! Durch den pandemiebedingten Ausfall des Balls wird im kommenden Jahr 2022 die KjG St. Michael Ummeln den KjG-Ball ausrichten. Der Ball wird am 13.08.2022 stattfinden.


KjG-Wettbewerb

Du kannst deine Gruppe oder deine Gemeinde in den Kategorien

  • „Coolste Aktion“
  • „Mitgliedergewinnung“
  • „Das „K“ in KjG“
  • Ehrenauszeichnung des Diözesanverbands

mit einem*r deiner Meinung nach auszeichnungswürdigen Projekt/Aktion für den „wandernden Seelenbohrer in Gold“ bewerben.

„Coolste Aktion“
Hast du in deiner KjG die absolut coolste Aktion beobachtet oder durchgeführt? Dann ist diese Kategorie genau die richtige für dich! Die Coolnes der Aktion wird von der Jury an der Innovativität der Idee, dem Bezug zu einem oder mehreren Kernthemen der KjG und der stattgefundenen Öffentlichkeitsarbeit, sowie der Dokumentation bemessen. Die Urheber*innen der drei coolsten Aktionen erhalten nach der Jurysitzung eine Einladung zur Preisverleihung.

Das „K“ in KjG
Du hast an einer Aktion teilgenommen, die dich im Glauben bewegt hat? Dann setz sie auf die Nominierungsliste dieser Kategorie. Ausgezeichnet wird ein Projekt oder eine Aktion, die sich durch den kreativen Umgang mit Spiritualität und die Attraktivität für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene im besonderen Maße hervorhebt.

„Mitgliedergewinnung“
Für die Nominierungsliste in dieser Kategorie kannst du dich und deine Pfarrgemeinschaft nicht selbst bewerben.  Im „Rennen“ sind alle KjG-Gemeinschaften, die mindestens drei Jahre alt sind und bis zum Ende des Einsendeschlusses ihre Mitglieder für 2021 gemeldet haben. Wenn ihr unter den ersten drei seid bekommt ihr eine Einladung zur Preisverleihung 2021.

„Ehrenauszeichnung des Diözesanverbands“
Dieser Seelenbohrer in Gold ist der einzige der nicht auf Wanderschaft geht. Mit diesem Preis soll eine Person oder Gruppe auf Lebenszeit ausgezeichnet werden, die sich durch ihr hohes Engagement und einzigartige Taten im KjG-Diözesanverband Paderborn hervorgetan hat. Für diesen Seelenbohrer ist es nicht möglich sich selbst zu bewerben.

Um eine Aktion oder Person auf die Nominierungsliste zu setzen, schick einfach Name + Pfarrgemeinschaft + Kategorie mit einer kreativen Begründung in Text, Video, Foto oder Bild-Format an:

info@kjg-paderborn.de
Einsendeschluss ist der erste Tag der Sommerferien.

Es ist endlich soweit, die neue Homepage der KjG ist online! Schaut mal auf www.kjg.de vorbei!

Die hauptamtlichen Mitarbeitenden des Diözesanbüros sorgen gemeinsam mit der Diözesanleitung dafür, dass die Aufgaben des Diözesanverbandes erfüllt werden. Sie stehen euch mit Rat und Tat zur Seite. Bei Fragen oder Anliegen wendet euch vertrauensvoll an sie. Besucher*innen sind jederzeit herzlich willkommen!

Unsere Mitarbeiter*innen


Carsten Spiegel

Geschäftsführer
05251 87540-20
carsten.spiegel@kjg-paderborn.de

Zuständigkeiten

Finanzen, Finanzrat, Versicherung, Personal, Büroorganisation, Satzung, Mitgliedermeldung, KlosterBrunnen, FuF, TMK, Spendenbescheinigungen, Rechtliches, Diözesankonferenz, IT

Charlotte Jost

Diözesanreferentin
05251 87540-35
0159 06790354
charlotte.jost@kjg-paderborn.de

Zuständigkeiten

Prävention, Diözesankonferenz, KjG vor Ort, Kontaktarbeit Bezirke/ LocalTeam


Magdalena Wecker

Diözesanreferentin
05251 87540-36
0176 36345409
magdalena.wecker@kjg-paderborn.de

Zuständigkeiten

PK5!, Begleitung der Diözesanleitung, Anleitung Praxissemester


Lena Topp

Diözesanreferentin
05251 87540-32
0176 36345410
lena.topp@kjg-paderborn.de

Zuständigkeiten

Aus- und Fortbildung, KjG-Ball, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Begleitung des Wahl- und Diözesanausschusses, FSJ-Begleitung


Martin Schwentker

Projektleiter Jugendspirituelles Zentrum Spice Bielefeld
05251 87540-33
0176 36321053
martin.schwentker@kjg-paderborn.de


Julia Pietscheck

Sekretärin
05251 87540-0
julia.pietscheck@kjg-paderborn.de


Petra Bielefeld

Sachbearbeiterin
05251 87540-21
petra.bielefeld@kjg-paderborn.de


Magdalena Wecker
Diözesanreferentin
(in Elternzeit)


Hast du Lust auf ein #fsj bei uns?
Bewirb dich jetzt bei uns!

Hier findet ihr den Seelenbohrer, alle Grafiken und den Style-Guide für das KjG-Design.

Was macht die KjG aus? Hier findest du Antworten!

Was in der KjG so geht? Das erklären wir dir hier!

Du hast Lust auf KjG bekommen? Du willst mehr über KjG erfahren?


Vielleicht bist du zufällig auf unsere Seiten gestoßen, vielleicht hast du aber auch schon mal etwas von der KjG gehört, und jetzt willst du noch mehr wissen? Oder du überlegst, ob du Mitglied werden willst? Dann stöbere gerne erstmal hier auf der Homepage. Nimm gerne auch direkt Kontakt mit einer KjG-Pfarrgemeinschaft in deiner Nähe auf oder rufe in der Diözesanstelle in Paderborn an.


Wir freuen uns auf dich.


10 Gründe Mitglied zu werden!

DU hast mit uns Spaß und entdeckst die Welt!
Es warten viele Aktionen in Gruppenstunden und Ferienfreizeiten auf dich, an denen DU als Mitglied teilnehmen kannst.
DU und DEINE Meinung sind uns wichtig!
Damit wir uns politisch für dich und für alle anderen Kinder und Jugendlichen einsetzen können.
DU testest mit uns deine Grenzen!
DU lernst Verantwortung zu übernehmen aber bist dabei nie alleine!
DU bist mit uns sicher!
Wir versichern dich bei allen KJG-Aktionen durch eine Unfall-, Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung
DU bist mit uns qualifiziert!
Wir bieten DIR als Gruppen- und Freizeitenleitung die Möglichkeit dich weiterzubilden, damit du über alle Erneuerungen Bescheid weißt und du immer wieder neue Spiele und Ideen lernen kannst.
DU kannst mit uns nicht nur über Glauben reden und nachdenken, sondern ihn auch erleben!
Ob fragend oder kritisch, nichts ist falsch.
DU bist Teil der Gemeinschaft!
Ohne dich gäbe es uns nicht!
DU findest echte Freunde*innen und knüpfst neue Kontakte, die über DEINEN Kirchturm hinausgehen!
Diese Freunde*innen bleiben dein Leben lang!
DU bestimmst mit, was um DICH herum passiert!
Wir geben dir die Stimme, egal wie alt du bist und ob du ein Junge oder ein Mädchen bist, bei Wahlen mitzuentscheiden
DU wirst mit uns aufmerksam auf deine Umwelt und deine Mitmenschen!
Wir haben ein Augenmerk auf die Nachhaltigkeit und auf die Rechte der Kinder und Jugendlichen.


Und jetzt?

Du hast schon mit einer KjG in deiner Nähe Kontakt aufgenommen und jetzt hast du Lust auf mehr? Dir gefallen die Gruppenstunden oder du möchtest auf eine tolle Ferienfreizeit mitfahren? Dann denk doch mal über eine Mitgliedschaft in der KjG nach. Du kannst viel mitgestalten und dich für eine kinder- und jugendgerechte Kirche einsetzen. Du möchtest in deiner Pfarrgemeinde vor Ort aktiv werden und zum Beispiel selbst eine Jugendgruppe aufbauen oder ins Zeltlager als Teamer*in mitfahren? Auch dann ist eine Mitgliedschaft was für dich.

Du kannst ab 0 Jahren beim KjG-Diözesanverband Mitglied werden. Dazu musst du (wenn über 18 Jahre) oder deine Eltern die Beitrittserklärung ausfüllen.


Als KjG-Mitglied bist Du teil einer bundesweiten starken Gemeinschaft von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die alle gemeinsam Spaß haben wollen, etwas in der Kirche und Gesellschaft bewegen wollen oder sich zum Beispiel für Nachhaltigkeit und für Kinderrechte einsetzen.

Als KjG-Mitglied stimmst du der Satzung des KjG-Diözesanverbandes Paderborn zu. Die Satzung regelt die Abläufe im KjG-Diözesanverband. Wenn du darüber mehr wissen willst, kannst du einen Blick in die Satzung werfen. Damit du auf Ferienfreizeiten und in Gruppenstunden versichert bist; damit deine KjG Angebote der Diözesanstelle in Anspruch nehmen kann (Gruppenleitungsschulungen, Fortbildungen, KjG-rollt-an! etc.), erhebt der KjG-Diözesanverband Paderborn einen Mitgliedsbeitrag. Dieser ist abhängig von deinem Alter. Näheres hierzu erfährst du direkt bei deiner KjG vor Ort.

Im folgenden Video erfährst du was mit dem Geld, das jährlich von den Mitgliedern eingezogen wird, passiert.

Wo bleiben die Mitgliedsbeiträge?

KjG vor Ort

Du kannst dich auch erstmal unverbindlich über die KjG vor Ort in deiner Nähe informieren. Hier findest du eine Übersicht über die KjG-Pfarrgruppen im Diözesanverband Paderborn.

Hellweg

KjG Herz-Jesu, Lünen-Brambauer

KjG St. Georg, HammInstagram

KjG Liebfrauen, HolzwickedeInstagram

KjG St. Johannes-Baptist, Warstein-Allagen

KjG St. Johannes-Baptist, Warstein-Niederbergheim

KjG St. Margaretha, Warstein-Sichtigvor

KjG Erwitte | Instagram

Hochsauerland-Waldeck

KjG St. Nikolaus, Olsberg | Instagram

KjG St. Petrus und Andreas, Brilon

KjG St. Laurentius, Rösenbeck | Instagram

KjG Heilige Familie, Wehrstapel | Instagram

KjG St. Andreas, Velmede | Instagram

KjG St. Michael, Holthausen | Instagram

Hochstift
Ostwestfalen-Lippe
Ruhrgebiet

KjG St. Bonifatius, Dortmund-Mitte

KjG Clenik, Dortmund-Brackel

KjG Vom Göttlichen Wort, Dortmund-Wickede

KjG St. Maria-Heimsuchung, Dortmund-Bodelschwingh | Instagram

KjG St. Karl Borromäus, Dortmund-Dorstfeld

KjG St. Bonifatius, Hagen-Haspe  | Instagram

KjG Heilig Geist, Hagen-Emst  | Instagram

KjG St. Dreifaltigkeit, Herne-Holthausen

KjG St. Josef und St. Barbara, Herne

KjG St. Marien, Herne-Baukau | Instagram

KjG Heilige Familie, Herne-Holsterhausen

KjG BaJoMi, Wanne-Eickel | Instagram

Südsauerland Siegen

KjG St. Anna Finnentrop-Lenhausen

KjG St. Elisabeth, Benolpe

KjG St. Maria Geburt, Drolshagen-Hützemert

KjG St. Clemens, Drolshagen  | Instagram

KjG St. Martinus, Olpe

Westliches Sauerland

Der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) steht für selbstorganisierte Jugendverbandsarbeit in der katholischen Kirche. Als Dachverband von 17 katholischen Jugendverbänden, in denen rund 660.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 7 bis 28 Jahren organisiert sind, ist seine wichtigste Aufgabe die Interessenvertretung seiner Mitglieder in Politik, Kirche und Gesellschaft.

Die im BDKJ organisierten katholischen Jugendverbände befähigen Kinder und Jugendliche zu kritischem Urteil und eigenständigem Handeln aus christlicher Verantwortung. Dazu gehört der Einsatz für eine gerechte und solidarische Welt. Er versteht sich als gesellschaftliche Kraft in der Kirche und wirkt bei der „Entwicklung von Kirche, Gesellschaft, Staat und internationalen Beziehungen“ mit. Darüber hinaus kümmert sich der BDKJ um die Absicherung der finanziellen Förderung und unterstützt die katholischen Jugendverbände als Dachorganisation in vielen Belangen.

Als einer der größten Jugendverbände im Deutschen Bundesjugendring (DBJR), bringt sich der BDKJ aktiv in jugendpolitische Fragen ein. Außerdem vertritt der BDKJ die katholische Jugend unter anderem im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) und ist damit eine wichtige Stimme des Deutschen Laienkatholizismus.

Der Vorstand des BDKJ-Diözesanverbandes Paderborn ist derzeit durch Annika Manegold, Helena Schmidt und Jan Hilkenbach besetzt. Oberstes beschlussfassendes Gremium ist die BDKJ-Diözesanversammlung, die einmal jährlich tagt.

Der BDKJ wurde 1947 in Hardehausen gegründet und hat in seiner 70-jährigen Geschichte seine Schwerpunkte bewahrt: Katholisch. Politisch. Aktiv.


KjG als starker Verband im BDKJ

Der KjG-Diözesanverband ist aktives Mitglied im BDKJ, um dort zusammen mit anderen katholischen Kinder-und Jugendverbänden politisch zu arbeiten.

Die Katholische junge Gemeinde (KjG) ist ein Kinder- und Jugendverband, in dem junge Menschen bei gemeinsamen Aktivitäten christliche Werte leben und lernen, sich eine eigene Meinung zu bilden sowie soziale und politische Verantwortung zu übernehmen. Sie machen sich stark für Demokratie, Solidarität und Gerechtigkeit in Kirche und Gesellschaft.

Für unseren Auftrag braucht es Mitgestalter*innen! Hier findest du aktuelle Stellenangebote im KjG-Diözesanverband Paderborn:


Freiwilligendienst (FSJ)

Du bist auf der Suche nach deinem wertvollen Jahr, dann bewirb dich als Freiwilligendienstleistende*r bei der KjG.